Kieferorthopädische Fachpraxis Aschaffenburg Dr. med. Peter Watzlaw und Dr. med. Ingo Gräfling
Kieferorthopädische Fachzahnarztpraxis
Ludwigstraße 15
63739 Aschaffenburg

Telefon: 06021 - 28888
Homepage | Sprechzeiten | Anfahrt | Impressum
Qualitätssicherung in der Kieferorthopädischen Fachzahnarztpraxis Aschaffenburg Kieferorthopäden Aschaffenburg Dr. med. Peter Watzlaw und Dr. med. Ingo Gräfling

Kieferorthopädische Fachzahnarztpraxis für
Kleinkinder, Jugendliche und Erwachsene

Mehrfach zertifiziert nach IKQ und OHRIS

Qualitätssicherung

Die erste und größte Qualitätssicherung ist die Anerkennung zum „Fachzahnarzt für Kieferorthopädie“ durch die jeweilige Landeszahnärztekammer. Die Anerkennung als Fachzahnarzt erfolgte nach einer mehrjährigen Fachzahnarztausbildung mit anschließender Fachzahnarztprüfung vor einem Gremium aus Fachzahnärzten für Kieferothopädie und kieferorthoipädischen Professoren.
Der "Fachzahnarzt für Kieferorthopädie" ist kein billiger Titel wie der "Master of Science - Kieferorthopädie", "Zahnarzt mit Tätigkeitsschwerpunkt Kieferorthopädie" oder "Spezialist für Kieferorthopädie", den man sich an jeder Ecke kaufen kann, sondern die einzige staatlich anerkannte und geschützte Gebietsbezeichnung, von der die Bevölkerung ausgehen kann, dass eine 4-jährige Fachzahnarztausbildung mit Prüfung vor dem im Absatz zuvor genanntem Gremium erforderlich macht.
Wir haben freiwillig fünf weitere Qualitätssicherungssysteme in unserer Praxis installiert:

1.

Managementsystem des Instituts für kieferorthopädische Qualitätssicherung "IKQ" der KFO-IG für den fachlichen und wissenschaftlichen Bereich

2.

Qualitätsmanagementsystem nach der KFO-IG und der Firma "dental-strategy" für die Prozess- und Ergebnisqualität

3.

Zertifizierung durch die Bayerische Staatsregierung nach den Anforderungen des Occupational Health- and Risk- Managementsystems (OHRIS) der Europäischen Union (EU) hinsichtlich Arbeitsschutz und Anlagensicherheit.
Weiterführende Informationen:
Ausführliche Infos zum Thema »Qualitätssicherung«